Festung Königstein zum halben Preis

Familienfoto vor dem Festungsbild. – Foto Matthias Hultsch
Familienfreundliche Sonderaktion zum Saisonauftakt: Vom 1. bis 7. April  sind Familienjahreskarten für die Festung Königstein zum halben Preis  erhältlich. In diesem Zeitraum kosten sie statt 48 nur 24 Euro. Zwei  Erwachsene und bis zu vier Kinder bis 16 Jahre können damit ein Jahr lang  die historische Wehranlage mit allen Ausstellungen und Veranstaltungen  besuchen. Die rabattierten Karten sind ausschließlich an den Kassen und im  Online-Ticketshop der Bergfestung erhältlich. „Mit unserer Aktion rechnet sich die Jahreskarte schon beim ersten Besuch.  Gegenüber dem regulären Familienpreis von 30 Euro ergibt sich bereits eine  Ersparnis“, erläutert Angelika Taube, Geschäftsführerin der Festung  Königstein gGmbH. „Und nicht nur für Familien, sondern auch für alle, die  unsere Anlage zu zweit erkunden möchten, lohnt sich der Erwerb. Großeltern  etwa können mal mit, mal ohne Enkel kommen.“ Das sei vor allem für  Einheimische attraktiv. Die einst als uneinnehmbar geltende Festung Königstein auf dem  gleichnamigen Tafelberg im Elbsandsteingebirge ist ein beliebtes  Ausflugsziel. Mächtige Kanonen, geheimnisvolle Kasematten und der tiefe  Brunnen beflügeln die Fantasie junger Besucher. Und in der Dauerausstellung  „In lapide regis – Auf dem Stein des Königs“ wird die etwa 800 Jahre  umfassende, spannende Geschichte des bedeutenden Ensembles nicht nur mit  jahrhundertealten originalen Objekten, sondern auch multimedial und  interaktiv erzählt. Zu den Veranstaltungshöhepunkten für Familien zählen in den kommenden  Monaten die Ostereiersuche am Ostersonntag, das Familien-Spiele-Fest im  Mai, das Märchenfest sowie das Historienspektakel im Juni, das große  Renaissance-Fest im Juli, der Kanonendonner im September, der Ferienspaß  für Königskinder im Oktober und der Weihnachtsmarkt an den vier  Adventswochenenden im Dezember. Dafür gilt das Ticket ebenso wie für die  regelmäßigen Sonntagskonzerte in der Garnisonskirche. „Die Jahreskarte eignet sich auch als Geschenk, insbesondere für das  bevorstehende Osterfest“, so Angelika Taube. „Aktiviert wird sie unabhängig  vom Zeitpunkt des Erwerbs mit dem ersten Besuch. Ab diesem Tag ist die  Karte zwölf Monate lang gültig.“ Die Festung Königstein ist ab April wieder täglich von 9 bis 18 Uhr  geöffnet. Der reguläre Eintritt kostet in der Hauptsaison für Erwachsene 12  Euro, ermäßigt 9 Euro. Familien zahlen 30 Euro pro Besuch. Kinder unter  sechs Jahren sind frei. Der Online-Ticketshop ist unter  www.festung-koenigstein.de/tickets abrufbar. ■