775 Jahre Boxdorf (Sachsen)

Vom 18. bis zum 20. August 2017 und damit zeitgleich zum Dresdner Stadtfest feierte die Gemeinde Boxdorf in Sachsen ihr 775jähriges Bestehen und bot damit ein gelungenes Pendant zum innerstädtischen Trubel. Mehrere tausend Besucher folgten der Einladung zum bunten Treiben, welches sich über den ganzen Ort verteilte. Alles in allem kann man sagen, dass sich die Boxdorfer in den zwei Jahren Vorbereitungszeit jede Menge Mühe gegeben und sich in der Präsentation auch auf ihre Wurzeln besonnen haben.

Das Highlight war natürlich der Festumzug am Sonntag. Bereits ab 13:00 Uhr waren die Straßenränder gut gefüllt mit neugierigen Zuschauern, die sich ihre gute Laune auch von der rund einstündigen Verspätung nicht vergraulen liesen. Der Umzug an sich stellte in rund 60 Schaubildern die Geschichte des Ortes und wichtige Ereignisse dar.

Wer das Fest und den Umzug verpasst hat oder noch einmal Revue passieren lassen möchte, findet diesen hier.