Freitag Abend, Burkhard Zscheischler in der Weinstube Naundorf

“Heiliger Bürokratius” – aus den Memoiren eines Verwaltungsangestellten, so heißt es am Freitagabend den 28. April, ab 19 Uhr in der Weinstube am Naundorfer Dorfanger. Dort erleben Sie eine Lesung von und mit – ja, unverkennbar, diese Ähnlichkeit. Seit 25 Jahren bin ich im Dienst des Freistaats Sachsen, unter anderem als Pressesprecher zweier Ministerien. Da ist so manch Un-Gereimtes aus meiner Feder geflossen. Daraus und aus anderen Dingen lese ich vor. Gemeinsam mit den Betreibern der Naundorfer Weinstube Manja Handrack und Heiko Liebig würde ich mich über Ihren Besuch freuen.

Hoher Stein zum diesjährigen Karl-May-Fest gesperrt

Warum das so ist und welche Alternativen es gibt – wir fragten die Pressesprecherin des Kulturamtes Ina Dorn.