Diskussion zum Bahnhof West

Bürgerforum/Grüne lädt Radebeuler zu parteiübergreifendem Diskussionsabend ein

    • Termin am 18. März

    • Mehrere Kommunalpolitiker und Architekt Thomas Scharrer unter den Gästen

  • Moderation: Elke Siebert

Wie geht es weiter mit dem Bahnhof-West? Zu einer öffentlichen Diskussion darüber lädt das Bürgerforum /Grüne Radebeul alle interessierten Menschen am 18. März ein. Beginn ist 19.30 Uhr im Büro des gemeinnützigen Vereins an der Güterbahnhofstr. 1 in Radebeul.

„Das Gelingen des Sanierungsgebietes ist zu wichtig, um es für Wahlkampfzwecke zu missbrauchen“, sagte Stadträtin Eva Oehmichen vom Bürgerforum. „So werden kluge und sachliche Entscheidungen verhindert.“ Sie forderte insbesondere die im Radebeuler Stadtrat vertretenen Fraktionen auf, sich an einem sachlichen und offenen Gespräch zu beteiligen. Zahlreiche Zusagen von Kommunalpolitikern verschiedener Fraktionen liegen dem Bürgerforum bereits vor.

Die Moderation des Abends übernimmt Elke Siebert. Als Fachmann und Städteplaner steht der Architekt Thomas Scharrer zur Verfügung.

Kontakt:

Eva Oehmichen

www.buergerforum-radebeul.de